Reisebericht_Niigata_ Tag_ 1

2012
Kategorie: Reisebericht /
Auch dieses Jahr sind wir wieder für Sie in Japan unterwegs. Sehen Sie hier was wir alles so erleben und welche Koi wir aussuchen.

Nach 12 h Flug, 3 h Zugfahrt und dann noch 1 h Autofahrt, sind wir 16 Uhr japanischer Ortszeit endlich in Niigata angekommen. Trotz der enormen Müdigkeit (8 Uhr morgens unserer Zeit war die Ankunft=eine Nacht kein Schlaf) sind wir gleich vom Bahnhof zum ersten Züchter gefahren. Ishihara besticht durch seine sehr gepflegte Anlage (was für Niigata nicht üblich ist) und einen sehr schönen Mix 16-18 cm (Code 230/ im Login können Sie die Preise sehen). Der Mix besteht überwiegend aus: Kohaku, Kikusui, Gin Rin Kohaku, Benigoi, BSanke, Doitsu Sanke, Shiro Utsuri, Gin Rin Shiro Utsuri, Goshiki, Karashigoi, Kujaku und Doitsu Kujaku. Wir haben gleich ein paar Boxen für uns geordert. Wer diese Box (siehe Foto) per Mitimport haben will, bitte einfach schnell im Büro melden.(Ankunft ist nun der 29. März. Bestellungen sind noch bis 13. März möglich.) Nach diesem Züchter sind wir in das Koi Museum Ojiyas gefahren, wo wir mehr über die Geschichte der Koi erfahren haben. In einem riesigen Pool überwinterten 200-250 Jumbo Koi (50-90 cm). Diese waren alle zahm und kamen einem hinterher wie ein Hund. Ein sehr interessantes Erlebnis. Morgen gegen Mittag kommen an dieser Stelle wieder neue Eindrücke und Koi Empfehlungen.

Zurück